30.1.2012 Story und Charaktere

Montag, Januar 30, 2012

sitzung4

Diesmal haben wir die von uns erstellten Charaktere mit einer Umwelt konfrontiert. Wir simulierten ein Spiel angelehnt an das sogenannte “Pen and Paper” Rollenspiel. Nachdem wir geklärt hatten wie so ein Pen and Paper Rollenspiel eigentlich abläuft, vertieften die Spieler ihre Charaktere. Währenddessen versuchte die Spielleitergruppe sich eine möglichst überzeugende Geschichte auszudenken um diese dann gemeinsam mit den Spielern im Rollenspiel lebendig werden zu lassen. Es wurde nach einer verheerenden Flutkatastrophe der Ausweg aus einem Urwald gesucht, aus dem Gefängnis ausgebrochen und gegen verstrahlte Monster gekämpft sowie die Höhlenwelt im Jenseits erkundet.

Trotz der vielen kreativen Ideen wurde klar das 90 Minuten für die Erschaffung einer vielschichtigen Welt mit lebendigen Charakteren und einer spannenden Handlung natürlich viel zu wenig sind.
Bis zu unserem nächsten Treffen habt ihr nun Zeit euch ausgedehnt Gedanken zu machen wie eure Welt aussehn soll und welche Geschichte ihr dort erzählen wollt. Um euch dabei zu unterstützen findet ihr hier noch die entsprechenden Unterlagen:

Fragen zum Setting/der Welt (Hausaufgabe)

Beispiel für eine Welt/Setting: “Der goldene Apfel”

Kartensammlung (Objekte, Charaktere, Orte etc.)

Übersicht Setting und Handlung

Charakterbogen

Charakterbogen Beispiele:
Alfons
Kyrilla
Leonardo